Die Multitaskingfalle

"Eines nach dem anderen..." seit einigen Jahren greift in unserer Gesellschaft der Virus „Multitasking“ um sich - Tendenz steigend. Im Sinne einer Produktivitätssteigerung versuchen viele, die Herausforderungen des Alltags gleichzeitig abzuwickeln. Man sitzt am Schreibtisch, hat den Browser geöffnet, spricht am Telefon, wirft einen Blick auf das Handy und überfliegt die Aufgabenliste in Kalender [...]

Freude an der Arbeit benötigt Sinn

"Jede Arbeit kann mindestens so gut gemacht werden, dass man sich selbst oder jemand anderer daran freuen kann." hinsichtlich unserer Arbeitshaltung können in der Regel zwei Gruppen von Mitarbeitern und Führungskräften unterschieden werden. Da sind einmal jene, die fast "bestochen werden müssen", damit sie morgens aus dem Bett kommen. Diese Personengruppe leidet am „Robinsonsyndrom“. [...]

Talent entwickeln

„Niemand kann es durch Talent allein zu etwas bringen. Talent ist eine Gottesgabe und erst harte Arbeit macht daraus Genialität."  Leistungssteigerung wird in unserer Gesellschaft häufig mit zwei Methoden erreicht. Die häufigere Methode ist „Schwächen ausmerzen“. Jeder von uns hat die Erfahrung gemacht, dass im Deutschaufsatz nicht die Anzahl der richtig geschriebenen Worte sondern die [...]

Zeit nützen

„Die Zeit verlängert sich für jene, die sie zu nützen wissen"  ( Leonardo da Vinci) für alle, die unter „Zeitknappheit“ stöhnen, ist diese Aussage doch eine schöne Anregung. Zeit optimal zu nützen ist eine hohe Kunst. Sie hat sehr stark mit Zielen zu tun. Doch nicht die Menge, sondern die Qualität der Ziele ist [...]

Rückblick macht „zukunftsfest“

„Warum zuviel Zukunft die Gegenwart blockiert "   In jedem Menschen liegt ein gewisses Bedürfnis, die Zukunft zu kennen. Je nach Typus wird sie dann auch unterschiedlich betrachtet. – Entweder durch die Brille der Annahmen oder die der Chancen, der Visionen, der Strategien oder auch durch die Brille der Überraschungen. Je nach Ansicht, der vermuteten [...]